Harfe und Kontrabass

Eine ungewöhnliche Kombination bietet das Konzert des Ehepaars Dorothee Hecking- Neu und Peter Hecking mit Harfe und Kontrabass. Die Zuhörer erleben ganz neue Klangerfahrungen. Der weiche Klang des Kontrabasses unterstreicht die perlenden Harfenklänge. Beide Instrumente agieren völlig gleichberechtigt, mal ist die Harfe Soloinstrument, dann der Kontrabass.
Es erklingen Werke von Claude Debussy, Johann Sebastian Bach, Pedro Valls, Franz Schubert, Jules Massenet u.A..
www.konzerte-st-trudpert.de